Kategorie: Kurzkritik

Die Supernasen

Die finanziell angeschlagenen Freunde Mike und Tommy eröffnen ein Detektivbüro und geraten schon mit ihrem ersten Auftrag in allerlei komische Turbulenzen. Als erstes sollen sie die Frau eines Möbelgroßhändlers beschatten, der aber selbst...

Shoot Out

Shoot Out

Shoot Out (Abrechnung in Gun Hill) ist ein Western von 1971 mit Gregory Peck (Der Scharfschütze). Clay Lomax (Gregory Peck) kommt nach sieben Jahren aus dem Knast und macht sich auf die Suche...

Brute Corps

Des Teufels tolle Hunde

Brute Corps (Des Teufels tolle Hunde) ist ein Exploitation-Sahnehäubchen (anders kann man es nicht bezeichnen) von 1971. Zur Story: Zwei Hippie-Anhalter – der Kriegsdienstverweigerer Ross (Paul Carr) und eine blonde Abenteurerin Terry (Jennifer...

Ipcress File

Ipcress – Streng Geheim

The Ipcress File (Ipcress – Streng Geheim) ist ein britischer Spionagethriller von 1965. Der Film handelt von Palmer (Michael Caine), einem etwas aufmüpfigen jungen Agenten bei der Spionageabwehr. Er wird vom langweiligen Überwachungsdienst...

Hour of the Gun

Hour of the Gun

Hour of the Gun (Die fünf Geächteten) ist ein Western von John Sturges aus dem Jahr 1967. Wyatt Earp (James Garner), Doc Holiday (Jason Robards), sowie Earps Brüder Morgan und Virgil knallen einige...

Sugar Hill

Sugar Hill

Sugar Hill ist ein Gangsterdrama von 1993. Roemello (Wesley Snipes) und sein Bruder wachsen in Harlem auf. Der Vater gelangte durch Drogenkonsum ins Abseits und wurde, da er nicht bezahlen konnte, von den...

Aus der Hölle gespuckt

The Mad Bomber (aka Police Connection aka Aus der Hölle gespuckt) ist ein klassischer Exploitationer (siehe GCDb Eintrag, der seit einiger Zeit nicht mehr indiziert und auf DVD erhältlich) ist. Der Film handelt...

Blade Runner 2049

[amazon_link asins=’B003V8OPKY‘ template=’ProductAdRight‘ store=’nischenkino-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’5b004e69-ab41-11e7-8601-a57661e328e6′]Als Blade Runner damals 1982 ins Kino kam, konnten die Menschen mit diesem dystopischen Sci-Fi Werk nicht viel Anfangen. Schon fürs Kino vom Studio verhunzt, gewann es später...