GANGSTA.

GANGSTA.

Worick und Nicolas betreiben einen Dienstleistungsservice. Ihr Hauptgeschäft besteht darin, mit dem Gesindel der Stadt aufzuräumen, denn davon gibt es in Ergastulum mehr als reichlich. Die Stadt wird von vier großen Mafia-Clans kontrolliert, die auch die Polizei unter ihrer Fuchtel haben. Als sich eine neue Bande in die Geschäfte der Stadt einmischt, werden Worick und Nicolas beauftragt, sie aus dem Weg zu räumen. (Nipponart)

GANGSTA.

SIN CITY meets PULP FICTION !?

Ergastulum ist ein Ort voller Gangster treu zu den vier führenden Familien. Eine brutale Stadt bevölkert von Nutten, Schlägern, Drogenabhängigen und Twilights. Twilights sind Menschen, die mit außerordentlichen Kräften ausgestattet sind aber nur ein kurzes Leben zu leben haben und in der Regel ein Handicap besitzen, das ihre besonderen Fähigkeiten „kompensieren“ soll. Die Twilights werden entsprechend ihres Fähigkeitsniveaus eingeteilt und tragen Erkennungsmarken, weswegen sie oft als Tags bezeichnet werden. Nicholas ist ein ranghoher Tag und lebenslanger Freund von Worick (ein „normaler“ Mensch) und zusammen sind sie als sogenannte Handlanger unterwegs. Sie erledigen Gelegenheitsjobs in der Stadt (töten Menschen, fungieren als Gigolos, usw.), während sie keiner der mächtigsten Familien loyal gegenüber sind. Hin und wieder greifen sie auch den Cops unter die Arme, indem sie ihnen helfen besonders widerliche Verbrechen aufzuklären. Der Plot dreht sich hauptsächlich um Worick und Nicholas und wie sie in einem zunehmend gewalttätigen Krieg um die Einflussgebiete der Gangs versuchen die Straßen für ihre Freunde sicher zu halten. Doch Anti-Twilight-Fraktionen, die alle noch existierenden Twilights töten wollen, erschweren die Sache noch zusätzlich.

GANGSTA.

Anime- und Japan-Spezialist Nipponart veröffentlichte Ende Mai (erstmals in Deutschland) das erste Volume der knallharten Anime-Serie GANGSTA. auf DVD und Blu-ray. Die intelligent inszenierte Action-Serie á la BLACK LAGOON ist ein Muss für alle Fans von gleichsam brutalen wie auch tiefsinnigen Action-Dramen. Die 12-teilige TV-Serie GANGSTA. basiert auf dem gleichnamigen Manga und wurde von dem renommierten Studio Manglobe (u.a. SAMURAI CHAMPLOO, ERGO PROXY) adaptiert. Bereits kurz nach dem japanischen Release erscheint das Mafia-Epos auch mit deutscher Synchronisation. Volume 1 umfasst die ersten drei Folgen der Serie und wird im schmucken Sammelschuber ausgeliefert – die folgenden drei Volumes erscheinen in ein- bis zweimonatlichen Abständen.

GANGSTA. macht nach den ersten drei Episoden definitiv Lust auf mehr. Die Charakterentwicklung schreitet schon früh gut voran, die Animation ist klasse und der Gewaltfaktor ist ziemlich hoch. Deswegen auf keinen Fall eine Show für Kinder oder jemanden, der nach unbeschwerter Unterhaltung sucht. Jetzt bleibt erstmal nur noch Vol. 2 abzuwarten. Es lohnt sich!!!

GANGSTA.

BEI AMAZON.DE KAUFEN

https://www.nipponart.de/gangsta-vol-1-inkl-sammelschuber-blu-ray-edition.html

GANGSTA. BluRay Vol 1

  • Regisseur(e): Shukou Murase
  • Sprache: Japanisch (PCM2 .0), Deutsch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Nipponart
  • Produktionsjahr: 2015
  • Spieldauer: 90 Minuten

GANGSTA. BluRay

GANGSTA. Vol 1

GANGSTA. Vol 1

Diese BluRay sowie das Bildmaterial wurde uns freundlicherweise von Nippon Art zur Verfügung gestellt.

Bluntwolf

Bluntwolf ist ein Cineast aus der goldenen Mitte Deutschlands. Sein Spezialgebiet ist das italienische Kino der 60er bis 80er Jahre, insbesondere Italowestern, Giallo und Polizio. Er ist der Chefredakteur von Nischenkino und gehört dem Redaktionsteam der Spaghetti-Western Database an.

Das könnte Dich auch interessieren …