Rurouni Kenshin – Die Trilogie

RRC01

Japan im Jahre 1878: Die Zeit der Militärregierung und Abschließungspolitik ist beendet. Der Kaiser regiert das Land, das sich nun dem Westen öffnet. Mitverantwortlich für das neue Zeitalter, das den Menschen Hoffnung auf ein friedliches Leben macht, ist er: Kenshin Himura. Als Auftragsmörder verhalf der begnadete Schwertkämpfer dem Kaiser zum Sieg. Doch war dies der richtige Weg? Auch nach zehn Jahren friedvoller Wanderschaft wird der junge Mann von seiner Vergangenheit als Attentäter eingeholt. Als sei dies nicht schwer genug, treibt ein mysteriöser Killer unter dem Namen Kenshins in Tokio sein Unwesen. Und auch der skrupellose Geschäftsmann Kanryu Takeda will die inneren Unruhen Japans für seine Zwecke nutzen. Kenshin, der dem Morden abgeschworen hat, wird immer tiefer in einen Strudel aus Intrigen und Verrat gezogen. Die Zukunft des Staates liegt erneut in seinen Händen, als er in Kyoto gegen den kaltblütigen Makoto Shishio, der die Regierung stürzen will, antritt. (Splendid Film)

RRC

Die Rurouni Kenshin Trilogy basiert auf der gleichnamigen 28-teiligen Kult-Manga-Reihe des Zeichners Nobuhiro Watsuki (u. a. Buso Renkin). Die originalgetreue Live-Action-Adaption von Regisseur und Drehbuchautor Keishi Otomo (u. a. The Vulture) sowie Ko-Drehbuchautor Kiyomi Fujii (u. a. Death Note: L Change the WorLd) ist ein dramatisches wie explizites Action-Spektakel. Der Hauptdarsteller Takeru Satoh (u. a. Yukio ‚Koyuki‘ Tanaka im Beck-Live-Action-Movie) stellt den feinfühligen wie kampferprobten Rurouni Kenshin, zu Deutsch „wandernder Schwertkämpfer Kenshin“, überzeugend dar. Die drei hochwertig produzierten Samurai-Filme begeistern Asian-Movie-Fans mit einer tiefgründigen politischen Story, die mit stylischen Schwert-, Faust- und Schusswaffen-Duellen in beeindruckenden traditionell japanischen Kulissen mitzureißen weiß. Dabei wurde viel Wert auf historische Korrektheit gelegt. Die spannenden Abenteuer des herrenlosen Veteranen und seiner Freunde werden von der heroischen orchestralen Musik des Komponisten Naoki Sato (u. a. Sword of the Stranger) passend untermalt. Die Rurouni Kenshin Trilogy ist Teil des international beliebten Kenshin-Franchises, das neben den Mangas auch zahlreiche Anime-Umsetzungen hervorgebracht hat.

Rurouni Kenshin Trilogy - Screenshot 07

Splendid Film präsentiert die Rurouni Kenshin Trilogy auf Blu-ray im limitierten Mediabook. Neben einem 40-seitigen Booklet sind die Movies Rurouni Kenshin, Rurouni Kenshin ― Kyoto Inferno und Rurouni Kenshin ― The Legend Ends sowie umfangreiches Bonusmaterial enthalten. Die Teile zwei und drei erfahren hierzulande ihre exklusive Erstveröffentlichung. Die hochwertige Realfilmadaption des gleichnamigen Mangas und Animes erzählt die emotionale wie actiongeladene Geschichte des selbstlosen Schwertkämpfers Kenshin. Action-Fans dürfen sich außerdem auf fast drei Stunden Bonusmaterial mit unter anderem einem Making-of und Cast-Interviews freuen. Liebhaber von Samurai- und/oder Schwertkampf-Filmen kommen um diese Triologie nicht herum. Absolut bombastisch !!!

Rurouni Kenshin Trilogy - Screenshot 06

BEI AMAZON.DE KAUFEN

Rurouni Kenshin Trilogy-Packshot 3D

  • Darsteller: Takeru Satoh, Yu Aoi, Teruyuki Kagawa
  • Regisseur(e): Keishi Otomo
  • Format: Limited Edition
  • Region: Region B/2
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Splendid Film/WVG
  • Produktionsjahr: 2014
  • Spieldauer: 407 Minuten

Rurouni Kenshin Trilogy - Mediabook

Rurouni Kenshin Trilogy - Screenshot 04

Rurouni Kenshin Trilogy - Screenshot 03

Rurouni Kenshin Trilogy - Screenshot 08

Rurouni Kenshin Trilogy - Screenshot 05

Diese BluRays sowie das Bildmaterial wurde uns freundlicherweise von Splendid Film zur Verfügung gestellt.

Bluntwolf

Bluntwolf ist ein Cineast aus der goldenen Mitte Deutschlands. Sein Spezialgebiet ist das italienische Kino der 60er bis 80er Jahre, insbesondere Italowestern, Giallo und Polizio. Er ist der Chefredakteur von Nischenkino und gehört dem Redaktionsteam der Spaghetti-Western Database an.

Das könnte Dich auch interessieren …