The Perfect Insider Vol. 1-3

theperfectinsider_vol2_bd_vs

Der Universitätsprofessor Sohei Saikawa ist fasziniert von der weltbekannten, aber geheimnisumwitterten Forscherin Shiki Magata: Vor 15 Jahren soll die damals 14-Jährige ihre Eltern umgebracht haben – weil sie für unzurechnungsfähig erklärt wurde, ging sie jedoch straffrei aus. Daraufhin zog sich das hochintelligente Wunderkind in ein hermetisch abgeschirmtes Labor auf der Insel Himaka zurück, wo sich Shiki seither der Erforschung von Künstlicher Intelligenz widmet. Als es der aufgeweckten Studentin Moe Nashinosono gelingt, Kontakt zu der unnahbaren Forscherin aufzunehmen, unternimmt sie mit Sohei und ein paar weiteren Studenten eine spontane Studienreise nach Himakawa. Kaum angekommen, erhalten Sohei und Moe sogar Zutritt zum Magata-Forschungslabor – doch dort erwartet sie eine böse Überraschung! Abgeschnitten und ohne Kontakt zur Außenwelt müssen die beiden plötzlich einen Mörder finden und das düstere Geheimnis von Shiki Magata lösen …

the-perfect-insider-vol-2-screenshot-1-640x360

Die elf Episoden-Anime-Serie The Perfect Insider spielt in erster Linie auf einer abgelegenen Insel, die von den Protagonisten Sohei Saikawa, einem Associate Professor für Architektur an der National N University und Moe Nishinosono, die Tochter seines Mentors besucht wird. Sie sind auf der Insel, um Dr. Shiki Magata zu sehen, die dort für die letzten fünfzehn Jahre eingesperrt worden ist … in dieser Zeit hat sie keine direkte Interaktion mit irgendjemandem gehabt. Shiki ist ein computerprogrammierendes Genie, das ihre Eltern ermordete, als sie vierzehn war. Als sich die Tür zu ihrem Quartier zum ersten Mal in fünfzehn Jahren öffnet, wird sie tot aufgefunden; es können keine natürlichen Ursachen oder Selbstmord gewesen sein, da ihre Arme und Beine entfernt wurden… Wie könnte der Mörder in das Zimmer gelangt sein und wie konnte er danach entkommen? Sohei und Moe müssen viele Möglichkeiten in Betracht ziehen und es wird ein weiterer Mord geschehen, bevor das Rätsel gelöst wird.

the-perfect-insider-vol-2-screenshot-4-640x360

Bei The Perfect Insider handelt es sich um eine wirklich gute Mystery-Serie, die den Zuschauer bis zur endgültigen Aufklärung mit raten lässt. Die Lösung des Falls wirkt weder gehetzt, noch zieht sie sich zu lange hin. Wie bei allen Closed Room Mysteries ist das Maß an Unwahrscheinlichkeit recht hoch, doch das spielt hier keine Rolle; das Genre baut sich auf mögliche Lösungen auf, nicht auf realistische. Sohei und Moe sind faszinierende Charaktere, die auch für ein wenig Humor sorgen, glücklicherweise ohne es dabei zu übertreiben. Es ist jedoch Dr. Magata, die die interessanteste Person ist; auch noch nach ihrem Mord, dank der Art und Weise, wie sie das Computer-System der Anlage programmiert hat. Während nicht viel Action stattfindet, ist die Animation sehr anständig und die Charakter-Designs ausreichend apart geraten. Insgesamt ist The Perfect Insider für Anime-Fans, die ein gutes Rätsel zu schätzen wissen, auf jeden Fall zu empfehlen.

the-perfect-insider-vol-2-screenshot-5-640x360

Bei Amazon kaufen

tpi1

theperfectinsider_vol2_bd_3d

tpi3

  • Regisseur(e): Mamoru Kanbe
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Japanisch (DTS-HD 2.0), Deutsch (DTS-HD 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren (Vol. 1) und 16 Jahren (Vol. 2+3)
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Produktionsjahr: 2016

the_perfect_insider_vol_1_szenenbilder_04-72dpi

the-perfect-insider-vol-2-screenshot-2-640x360

the-perfect-insider-vol-2-screenshot-6-640x360

the-perfect-insider-vol-2-screenshot-3-640x360

the-perfect-insider-vol-2-screenshot-8-640x360

Diese BluRays sowie das Bildmaterial wurden uns freundlicherweise von Universum Anime zur Verfügung gestellt.

Bluntwolf

Bluntwolf ist ein Cineast aus der goldenen Mitte Deutschlands. Sein Spezialgebiet ist das italienische Kino der 60er bis 80er Jahre, insbesondere Italowestern, Giallo und Polizio. Er ist der Chefredakteur von Nischenkino und gehört dem Redaktionsteam der Spaghetti-Western Database an.

Das könnte Dich auch interessieren …