Wie Blitz und Donner (Thunder and Lightning)

Thunder and Lightning

Thunder and Lightning ist eine Action-Komödie aus dem Jahr 1977 mit David Carradine (Kung Fu, POW) und Kate Jackson (Charlie’s Angels) in den Hauptrollen.

Harley Thomas (David Carradine) ist ein gekonnter Schnaps-Schmuggler in Florida. Er und seine Leute werden zunehmends von den großen Playern drangsaliert. Allen voran der Getränkemagnat Hunnicut (Roger Carmel), der nachts statt Limo Schnaps abfüllen lässt. Dessen üble Machenschaften kollidieren schließlich direkt mit dem Familienglück: seine Tochter Nancy Sue (Kate Jackson) ist nämtlich mit Harley verlobt (dem alten Hunnicut war das schon immer suspekt), und als die beiden herausfinden dass seine Leute auf sein Geheiß eine Ladung vergifteten Whiskey in den Vertrieb schicken, ziehen sie aus um den LKW zu stoppen. Auf dem Highway war nie so viel Hölle los….

Thunder and Lightning

Ich hatte neulich mit Thunder Road ja schon einen recht frühen Film über illegale Schnapsbrenner und Verfolgungsjagden besprochen. Zwischendurch musste neulich auch mal Cannonball sein (von dem es leider keine HD Fassung gibt). Thunder and Lightning ist nochmal ein ganz anderes Kaliber. Es geht auch um Schnapsbrenner und Verfolgungsjagden, aber es geht eigentlich mehr um Chaos und Zerstörung, Spaß und Adrenalin. Anders als der Klappentext behauptet spielt der Film auch nicht wirklich während der Prohibition, aber Alkoholverbote hielten sich vor allem im Süden der USA noch einige Jahrzehnte nach Aufhebung der eigentlichen Prohibition (in Mississippi offiziell erst vor kurzem sogar) und daher, sowie aus ökonomischen und regulatorischen Gründen (dazu gehörte die Besteuerung genauso wie mangelnde Einkommensalternativen), florierte der illegale Schnapshandel noch eine ganze Weile.

Thunder and Lightning

Kate Jackson macht einen auf Daisy Duke und spielt die doch etwas durchgedrehte Verlobte von Harley (die beiden geben ein ganz interessantes Paar ab finde ich) mit sehr viel Inbrunst. Der Film versucht zu keinem Moment, richtig ernst zu sein, erst recht nicht gegen Ende, und doch macht es einen Unterschied, dass die Darstellerinnen und Darsteller hier so richtig Spaß gehabt zu haben scheinen. Es ist ein Film voller schriller Gags, Autounfällen, ulkiger Redneck-Vorurteile und Highway-Anarchie. Dass hier keine Langeweile aufkommt dafür sorgt TV Veteran Corey Allen, der in fast allen TV Serien der 70er und 80er seine Finger im Spiel hatte. Als Bösewicht muss unter anderem Charles Napier herhalten.

Thunder and Lightning

Mir hat der Film ziemlich gut gefallen, auch wenn ein Teil von mir sich ein wenig mehr „Exploitation“ Elemente gewünscht hätte statt Familien-Unterhaltung. Der Film ist kurzweilig, nicht zu blödelig, lässt es richtig krachen und hat jede Menge freche Sprüche auf Lager. Not too shabby.

Thunder and Lightning

Die BluRay sieht recht gut aus, dem Material entsprechend. Das ganze schwächelt teilweise etwas, aber insgesamt kann man hier gar nicht mäkern eigentlich. Der Ton (Englisch getestet, es gibt auch die deutsche Synchronfassung) klingt ganz ordentlich für seine Verhältnisse. An Extras gibt es nur zwei Trailer und eine Bildergalerie. Es gibt Untertitel auf Deutsch und Englisch.

Jetzt bei Amazon kaufen

Die BluRay wurde uns zur Verfügung gestellt. Screnshots via BluRay.com
Thunder and Lightning

Sebastian

Gründer und Inhaber von Nischenkino. Gründer von Tarantino.info, Spaghetti-Western.net, GrindhouseDatabase.com, Robert-Rodriguez.info und FuriousCinema.com

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.