Die Elio Petri Edition

Ein Regisseur der bis dato völlig an mir vorbei gegangen ist – wohl zu Unrecht – ist Elio Petri. Der italienische Regisseur drehte mit den großen Namen der Zeit und hat das europäische Kriminal- und Politikino maßgeblich geprägt. Mit der “Elio Petri Edition” würdigt Koch Media nun den Filmemacher mit einer Box die drei Filme und eine Bonus Disc enthält. Ich habe mir das ganze mal genauer angesehen, und dabei viel Neues entdecken dürfen…

Zwei Särge auf Bestellung / A ciascuno il suo (Elio Petri, 1967)

Elio Petri

Der Apotheker des kleinen Städtchens bei Palermo bekommt seltsame Drohbriefe – und dann stirbt er, zusammen mit dem Doktor Rossio. Erschossen bei der Fasanenjagd, befürchtet hatte er es. Der Palermer Professor Laurana, gespielt von Gian Maria Volonte, beginnt zu ermitteln. Anfangs sieht es nach einer Familienintrige aus, aber die Kreise ziehen sich weiter. Das ganze bekommt politische und kontroverse Ausmaße, und der Professor steht ziemlich bald selbst im Visir derer, die von einer Aufklärung des Falls zu viel zu verlieren haben….

Eine faszinierende krimi-politische Reise nach Italien, die zwar nicht den Spannungsbogen moderner Thriller aufweist, aber sich atmosphärisch geschickt eine Welt aufbaut von der man fast behaupten könnte, sie würde diversen Cliches über das alte konservative Italien gerecht…

Die Arbeiterklasse kommt ins Paradies/ La classe operaia vai in paradiso (Elio Petri, 1971)

Elio Petri

Der Arbeiter Lulu Massa (Gian Maria Volonte, in einer Glanzrolle) an der Fräse des BAN! Werkes merkt, wie ihm die Akkordarbeit langsam zu schaffen macht, während draußen die Gewerkschaftler zum Klassenkampf aufrufen. Anfangs mag er die Quertreiber nicht, schließlich ist er ein Vorzeigearbeiter und ist stolz auf seine Leistung. Doch als er selbst glaubt daran zu Grunde zu gehen, wächst er in die Führungsrolle der Bewegung, die bald ganz Italien erfasst. Zwischen linken und rechten radikalen Elementen, kämpft er schließlich auch um Existenz, Familie… und Verstand.

Ein höchst politischer Film der den Klassenkampf in fast schon rythmisch-künstlerischem Schritttempo illustriert. Volonte lässt dabei seiner ganze Methodenschauspielerei freien Lauf, es ist ein am Ende aufreibender Film….

Das Verfluchte Haus / A Quiet Place in the Country (Elio Petri, 1969)

Elio Petri

Künstler Leonardo (Franco Nero) sucht ein ruhiges Örtchen auf dem Land um zu malen. Seine Freundin (Vanessa Redgrave) hilft ihm, in eine verlassene Grafschaft zu ziehen. Leonardo ist psychisch instabil, und obwohl er auf dem Land sich Ruhe und Heilung erhofft, packen ihn schon ziemlich bald Albträume. Er beginnt die Vergangenheit des Gehöfts zu ergründen und stößt dabei auf komplexe Zusammenhänge von Prostitution, Krieg und Liebe. Das Paar leidet am Ende dennoch mehr darunter als beide erst für Möglich halten, und so beginnt Leonardo damit, die Geschehnisse zu verarbeiten, doch ist er dabei nicht mehr im Stande, reale Gegenwart und die bittere Vergangenheit auseinander zu halten….

Ein irrsinnig experimentieller Film, der mit viel Budget und dem damaligen Starpärchen Nero/Redgrave (heute wieder verheiratet) verfilmt wurde. Ein bizarrer Trip mit viel Farben, Brutalität, Erotik und Geschichte…

Bonusmaterial

Elio Petri EditionDie Bonus Disc enthält eine sehr ausgiebige Dokumentation über Elio Petri und sein filmisches Schaffen, mit vielen Interviews und Momentaufnahmen vermittelt der Beitrag dabei sowohl Informationen zum filmischen als auch zum zeitpolitischen Impact der Filme und dem Kontext in dem die Filme entstanden sind. Außerdem macht die Dokumentation Lust auf mehr Elio Petri, denn die Box beinhaltet bei weitem nicht alle großen Meilensteine des Regisseurs, und meines Wissens hält Koch Media auch an sonst keinen Filmen von ihm weitere Publikationsrechte.

Auf den einzelnen Discs befinden sich noch Bildmaterialien und Trailer der Filme, wie bei Koch Media üblich.

FAZIT

Die  Elio Petri Edition ist eine liebevoll gestaltete DVD Box mit Bonus-Disc von Koch Media, die alle drei Filme in gut restaurierter Qualität beinhaltet. Alle drei Filme sehen für ihr Alter gut aus, und es gibt jeweils die Option auf Originalton und/oder Untertitel. Ich persönlich würde die Filme wie oben aufgelistet sortieren, allerdings sind alle drei von sehr unterschiedlicher Natur. Ich bin jedenfalls sehr neugierig auf mehr Elio Petri und kann die Box Italofilm-Liebhabern nur sehr stark ans Herz legen. Das Booklet dass der Box beiliegt ist nochmal zusätzliches Informationsmaterial für Cineasten.

Jetzt bei Amazon.de kaufen

Pin on PinterestShare on StumbleUponTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

Sebastian

Gründer und Inhaber von Nischenkino. Gründer von Tarantino.info, Spaghetti-Western.net, GrindhouseDatabase.com, Robert-Rodriguez.info, TripleFeatureFoundation.org und FuriousCinema.com

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.