Markiert: Italien

Sommer voller Zärtlichkeit / Summer Affair

Ein Sommer voller Zärtlichkeit

Ein Sommer voller Zärtlichkeit (Il Sole Nella Pelle aka Summer Affair) ist ein Liebesdrama aus dem Jahr 1971 von Georgio Stegani. Die junge Lisa (Ornella Muti) kommt aus einem eher wohlhabenden, konservativen Haushalt. Nicht sehr zur Freude ihres Vaters,...

Leichen muss man feiern wie sie fallen

Giallo Napoletano (Leichen muss man feiern wie sie fallen) ist eine italienische Komödie von Sergio Corbucci aus dem Jahr 1978 mit Marcello Mastroianni, Ornella Muti und Michel Picolli in den Hauptrollen. Der Mandolinenspieler Raffaele Capece (Mastroianni) steckt bei...

Auf die Knie, Django / Black Jack

Banditenboss Django, im Original Black Jack Murphy, lebt mit seiner Schwester und deren Mann in einer „Geisterstadt.“ Der Überfall auf die Bank in Tucsa City soll der letzte sein, danach will er sein Leben ändern. Er verläuft wie...

Der Nebelmann

Der Nebelmann (La Ragazza nella nebbia) ist ein italienischer Krimi von 2017 im skandinavischen Stil nach einer Romanvorlage von Donato Carrisi, der hier ebenfalls erstmals Regie führte. Ermittler Vogel (Toni Servillo) reist in ein entlegenes südtiroler Bergdörfchen, um...

Die Schönste Frau

Die Schönste Frau (La Moglie Piu‘ Bella) ist ein Melodram von Damiano Damiani aus dem Jahr 1970. Als der Don verhaftet wird, gibt er dem loyalen jungen Vito (Alessio Onaro) mit, dass Familie das wichtigste ist und er...

Appassionata

Appassionata ist ein italienisches Drama von 1974 mit Gabriele Ferzetti (Escalation) und Ornella Muti (Das Taubenhaus) in den Hauptrollen. Der Film handelt von Eugenia (Ornella Muti), deren schon etwas „erwachsenere“ Schulkameradin Nicola (Eleonora Giorgi) sich an ihren Vater, den...

Die Rache des Paten / Quelli che contano

Don Ricuzzo Cantimo steht auf der Abschussliste der sizilianischen Mafia. Seine unwürdigen Geschäftsmethoden – Heroinschmuggel in Körpern von toten Kindern – werden von der Familie nicht länger geduldet. Für diesen Job heuert die Mafia den kaltblütigen und unbarmherzigen...

Giallo – Die Farbe des Todes (Hörspiel)

Die Fernsehmoderatorin Graciella wird Zeugin des brutalen Mordes an einer ungeliebten Konkurrentin. Aus einem Versteck heraus beobachtet sie die Bluttat des Maskierten und kann nur mit knapper Not entkommen. Aufgrund ihrer persönlichen Verwicklung in den Fall, traut sie...

Ohne jede Gnade

Noch ein Jahr vor Suburra erschien mit Senza nessuna pietà (Ohne jede Gnade) das Spielfilmdebut des Schauspielers Michele Alhaique. Erleben wir gerade eine Art Renaissance des italienischen Crime-Kinos? Das ist sicherlich zu viel gesagt. Auch gefällt mir dieser...

Die nackte Bourgeoisie

Die nackte Bourgeoisie ist der etwas seltsame Titel von Ritratto di borghesia in nero, einem italienischen Liebesdrama von 1978. Wer es sogar noch reisserischer mag ist mit dem internationalen Titel Nest of Vipers gut beraten. Venedig 1938, am Vorabend des...

Suburra

Suburra ist ein italienischer Thriller aus 2015 von Stefano Sollima (Gomorrha) nach dem gleichnamigen Roman. Der Abgeordnete Malgradi (Pierfrancesco Favino) versucht sich beim Fraktionsvorsitzenden seiner Partei gut zu stellen. Die Republik ist im Aufruhr, der Wirtschaft geht es...

Die Toten Augen des Dr. Dracula

Die Toten Augen des Dr. Dracula (Operazione Paura bzw. Kill, Baby… kill!) ist ein italienischer Horrorfilm von Mario Bava aus dem Jahre 1966. Ein scheinbarer Selbstmord eines Hausmädchens bringt Inspektor Kroger (Piero Lulli) in ein von einem angeblichen...

Der Superbulle mit der Strickmütze

Der Superbulle mit der Strickmütze (Squadra Antiscippo aka The Cop in Blue Jeans) ist ein italienischer Krimi von Bruno Corbucci aus dem Jahr 1976 mit dem kürzlich verstorbenen Tomas Milian in der Hauptrolle. Die italienische DVD frisch bestellt...