The Heroic Legend of Arslan Vol. 2

Neue Bündnisse formieren sich und neue Kampflinien werden gezogen im zwölf Episoden umfassenden Staffelfinale des Anime-Epos The Heroic Legend of Arslan: Nach den Ereignissen in Peshawar sehen sich Arslan und seine Gefährten gezwungen, gegen die Armee des Königreichs Sindhura zu kämpfen, die angeführt von Prinz Rajendra ins Land einmarschiert. Schon bald werden sie in den Machtkampf um den Thron verwickelt, der zwischen Rajendra und seinem Bruder Gadhevi tobt. Ein Bündnis mit diesem Königreich könnte genau das sein, was der junge Prinz Arslan braucht, um Silbermaske zu besiegen und die königliche Hauptstadt Ekbatana aus der Gewalt der lusitanischen Invasoren zu befreien. Doch zwischen Arslan und seinem großen Ziel stehen noch viele verräterische Schurken und Spione, Duelle in der Wüste und eine Armee von 100.000 lusitanischen Soldaten. Arslan hat auf seinem Weg vom Jungen zum König schon viel erreicht, aber ist es vielleicht sein Schicksal, an der letzten Hürde zu scheitern? (Universal Pictures)

Basierend auf der populären japanischen Romanreihe Arslan Senki von Yoshiki Tanaka, erzählt die 25-teilige Anime-Serie The Heroic Legend of Arslan eine epische Fantasy-Saga im Stil des US-Serien-Welterfolgs Game of Thrones, in der politische Machtkämpfe in einem dicht gewobenen Netz aus Intrigen, Lügen und Verrat sowie groß und bildgewaltig angelegten Schlachtenszenarien ausgefochten werden. Der einzigartige Look der Serie basiert dabei auf der Manga-Bearbeitung der Fullmetal Alchemist-Schöpferin Hiromu Arakawa, die seit Oktober 2016 im Carlsen-Verlag erscheint. Die unverwechselbaren Charakterdesigns aus ihrer Zeichenfeder dienten nicht nur für die Figuren der Anime- Serie, sondern auch für die Videospiel-Adaption Arslan: The Warriors of Legend, die ebenfalls hierzulande für PS4 und Xbox One erschienen ist.

Die Anime-Serie entstand unter der Leitung des renommierten Regisseurs Noriyuki Abe, dem kreativen Kopf hinter Anime-Hitserien wie BLEACH und dem mit Spannung erwarteten Anime-Film Black Butler: Book of Atlantic, der im Januar seine japanische Kinopremiere feiert. Bei der Fantasy-Action-Serie The Heroic Legend of Arslan, die von den Studios LIDEN FILMS (u. a. TERRA FORMARS) und SANZIGEN (u. a. Black Rock Shooter) koproduziert wurde, stand Noriyuki Abe ein erfahrenes Team zur Seite. So steuerte der Screenwriter Makoto Uezu (u. a. Assassination Classroom) die Drehbuchadaption bei, während der Soundtrack-Komponist Taro Iwashiro (u. a. Fullmetal Alchemist: The Sacred Star of Milos) für die passende musikalische Kulisse sorgte.

Nachdem die ersten 13 Episoden von The Heroic Legend of Arslan bereits seit August 2016 unter dem Titel The Heroic Legend of Arslan Vol. 1 – Limited Premium Edition auf DVD und Blu-ray erhältlich sind, veröffentlicht Universal Pictures am 12. Januar 2017 mit The Heroic Legend of Arslan Vol. 2 die übrigen 12 Folgen der ersten Serienstaffel ebenfalls als üppig ausgestattete und streng limitierte Limited Premium Edition. Die DVD- und Blu-ray-Boxen erscheinen im hochwertigen Digipack mit Schuber und zahlreichen Extras, darunter ein 100-seitiges Booklet, Artcards und vieles mehr.

Bei Amazon kaufen

  • Format: Limited Edition
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Spieldauer: 313 Minuten

Diese BluRay sowie das Bildmaterial wurden uns freundlicherweise von Universal Pictures zur Verfügung gestellt.

Bluntwolf

Bluntwolf ist ein Cineast aus der goldenen Mitte Deutschlands. Sein Spezialgebiet ist das italienische Kino der 60er bis 80er Jahre, insbesondere Italowestern, Giallo und Polizio. Er ist der Chefredakteur von Nischenkino und gehört dem Redaktionsteam der Spaghetti-Western Database an.

Das könnte Dich auch interessieren …