Autostop rosso sangue / Wenn Du krepierst – lebe ich

wenn-du-krepierst-lebe-ich-limited-edition-blu-ray-bild-news

Autostop rosso sangue / Wenn Du krepierst - lebe ich

Walter Mancini (Franco Nero) befindet sich mit seiner Frau Eve (Corinne Cléry) auf einer Reise durch den Süden der USA. Die Reise ist aber kein allzu großes Vergnügen, denn das Paar ist zerstritten und die Beziehung alles andere als harmonisch. Als ihnen ein Anhalter begegnet, der offensichtlich eine Autopanne hatte, hält Eve gegen den Willen ihres Mannes an und nimmt ihn mit. Zuerst unterhält sich Walter noch mit Adam Konitz (David Hess), aber als dieser sexistische Bemerkungen gegenüber seiner Frau macht, eskaliert die Situation schnell und Konitz zeigt sein wahres Gesicht: Er ist ein gesuchter Krimineller, der eine Beute von zwei Millionen Dollar bei sich hat, die er mit der Hilfe von Walter und Eve über die mexikanische Grenze schmuggeln will… (OFDb-Filmworks)

 Autostop rosso sangue / Wenn Du krepierst - lebe ich

Wenn Du krepierst – lebe ich ist ein unglaublicher „Thriller“, der die Aufmerksamkeit des Zuschauers vom ersten Moment an fest in die Hand nimmt und bis zum Schluss nicht loslässt. Autostop rosso sangue ist launisch, dunkel, spannend und brillant; ein seltenes Juwel, das sich kein Italo-Kino Liebhaber entgehen lassen sollte. Der Film nimmt den gewohnten Stil der populäreren Hitchhiker Streifen wie Hitcher, der Highway Killer vorweg, indem er den Geschicken eines italienischen Ehepaares folgt; eines Journalisten und seiner Frau, die mit dem Auto durch die USA reisen. Auf ihrem Weg nehmen sie, auf Initiierung der Frau, einen Anhalter mit. Natürlich stellt sich schnell heraus, dass dies keine gute Entscheidung gewesen ist.

 Autostop rosso sangue / Wenn Du krepierst - lebe ich

Hitch Hike verfügt über drei hervorragende Haupdarsteller; Franco Nero, der durch Django zum Weltstar wurde, Corinne Clery, die wunderschöne junge Dame, die gleich mit ihrem ersten Film Die Geschichte der O (1975) einen Hit landete und einst auch ein Betthäschen von James Bond in Moonraker geben durfte, und natürlich, David Hess; ein Mann, den Horror-Fans aus dem Schock-Horror-Klassiker Das letzte Haus links (1972) von Wes Craven kennen. Alle drei Schauspieler porträtieren ihre Charaktere sehr gut, vor allem Franco Nero, als seine Frau „brutal“ vergewaltigt wird und er dabei zusehen muss. In dieser Szene kann man förmlich spüren wie seine Wut vom Bildschirm auf den Betrachter überspringt. David Hess wurde einmal mehr als der „geisteskranke“ Verrückte des Stückes angeheuert und spielt die Rolle als genauso instabiler, wie unsicherer Wahnsinnige, den das Paar unglücklich genug ist mitzunehmen, sehr überzeugend. Letztendlich hat Corinne Clery zweifellos am wenigsten Charakter beziehungsweise Charakterstärke darzustellen, beweist aber als beliebtestes Opfer der Brutalitäten im Film dennoch schauspielerisches Talent. Außerdem ist sie zusätzlich noch wunderbar schön anzusehen.

 Autostop rosso sangue / Wenn Du krepierst - lebe ich

Was Hitch Hike so spannend macht liegt vor allem an der frei fließenden und mäandernden Handlungsstruktur. Die Ereignisse, die weitgehend unangenehmer und brutaler Natur sind, erwecken ständig den Eindruck, dass alles zu jeder Zeit passieren kann. Die etlichen twists and turns sorgen zusätzlich dafür das Publikum auf Trab zu halten. Abgesehen davon, dass der Streifen ein spannender Exploitation-Flick ist, stellt Wenn Du krepierst, lebe ich auch eine interessante Charakterstudie dar. Zum Beispiel wird Franco Neros Mancini zu Beginn des Films als egoistischer, arroganter und amoralischer Mann präsentiert, mit dem die meisten Zuschauer wohl nur schwer Empathie empfinden können. Als jedoch David Hess‘ Charakter eingeführt wird; ein Typ, der noch viel gemeiner und einfacher zu hassen ist, erfährt Neros Figur eine Transformation vom Bösewicht des Stücks zu einer Art Antiheld. Das tut dem Film sichtlich gut, denn man weiß wirklich nie, wie die Zeichen gerade stehen und man kann jederzeit überrascht werden; das schockierende und ironische Ende kennzeichnet dies am besten. Die Interaktion zwischen den Charakteren, vor allem die frühen Szenen zwischen dem Paar und dem Anhalter, sind so faszinierend wie sie unbequem sind. Der Film zieht den Betrachter mit seinen miesen und fiesen Plänkeleien in seinen Bann, doch zugleich wünscht man sich aufgrund der Angespanntheit der Situationen und ständig lauernden Gefahr anderswo zu sein.
Autostop rosso sangue / Wenn Du krepierst - lebe ich
Autostop rosso sangue verfügt auch über einen fantastischen Soundtrack von einem Mann, der wahrscheinlich einer der besten Komponisten ist, die es je gab; Ennio Morricone. Hier liefert der maestro definitiv einen seiner besten nicht-Leone-Scores ab. Seine Musik fügt dem Film Textur und Lebendigkeit zu, sodass die starken Aufnahmen gleich noch viel mächtiger wirken. Hitch Hike ist ein dichter, spannender und effizienter Thriller, der kaum Schwächen aufweist. Wenn ihr Fans von Filmen seid, empfehle ich Wenn Du krepierst, lebe ich. Seid ihr aber Fans von Thrillern, speziell von Exploitation-Thrillern; empfehle ich nicht, sondern befehle den Film anzusehen.
Autostop rosso sangue / Wenn Du krepierst - lebe ich
OFDb Filmworks veröffentlicht Wenn Du krepierst, lebe ich in einer Limited Special 3-Disc-Edition auf BluRay und DVD. Das Bild (1.85:1 auf DVD anamorph) ist auf beiden Scheiben nicht auf allerhöchstem Niveau, geht aber vollkommen in Ordnung. Beim Ton gibt es bei allen drei Spuren (deutsch, englisch, italienisch DTS-HD Master Audio 2.0) keinen Grund zur Beschwerde, sie lassen sich auf BluRay sowie auf DVD wunderbar hören. Deutsche Untertitel sind auf Wunsch auch zuschaltbar. Auf der dritten Scheibe lässt sich die ca. 85 minütige Dokumentation „Road to Ruin“ finden, auf der hauptsächlich die drei Hauptakteure zu Wort kommen und, wie man das von solchen featurettes gewohnt ist, so einiges über die Produktion und ihre Kollegen zu berichten haben. An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass Corinne Clery für ihr Alter noch immer unglaublich fantastisch aussieht. Weitere Extras bestehen aus einer Bildergalerie und einem Booklet mit interessantem Text von Christian Kaiser („Pierrot Le Fou“), sowie dem deutschen und einem englischen Trailer. Auch der Audiokommentar von Dr. Marcus Stiglegger ist mal wieder sehr unterhaltsam und informativ. Er regt sogar eine spannende Diskussion an, ob/und wenn inwieweit man den Film als Giallo kategorisieren könnte. Hm, das Thema ist sicherlich eine Debatte wert. Insgesamt handelt es sich hier um eine sehr gelungene Veröffentlichung eines wirklich tollen Films.
Autostop rosso sangue / Wenn Du krepierst - lebe ich BluRay
  • Darsteller: Franco Nero, Corinne Clery, David Hess, Joshua Sinclair, Carlo Puri
  • Regisseur(e): Pasquale Festa Campanile
  • Sprache: Italienisch (DTS-HD 2.0), Deutsch (DTS-HD 2.0), Englisch (DTS-HD 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Produktionsjahr: 1977
  • Spieldauer: 104 Minuten

Autostop rosso sangue / Wenn Du krepierst - lebe ich

Die Screenshots sind von der DVD aufgenommen worden.

Autostop rosso sangue / Wenn Du krepierst - lebe ich

Autostop rosso sangue / Wenn Du krepierst - lebe ich

Autostop rosso sangue / Wenn Du krepierst - lebe ich

Autostop rosso sangue / Wenn Du krepierst - lebe ich

Diese BluRay wurde uns freundlicherweise von OFDb Filmworks zur Verfügung gestellt.

Bluntwolf

Bluntwolf ist ein Cineast aus der goldenen Mitte Deutschlands. Sein Spezialgebiet ist das italienische Kino der 60er bis 80er Jahre, insbesondere Italowestern, Giallo und Polizio. Er ist der Chefredakteur von Nischenkino und gehört dem Redaktionsteam der Spaghetti-Western Database an.

Das könnte Dich auch interessieren …