Giovannis Insel

GI

Die Brüder Junpei und Kanta leben mit ihrem Vater Tatsuo und ihrem Großvater Genzô auf einer Insel im Norden Japans. Wenige Tage nach dem Ende des 2. Weltkriegs besetzt die Rote Armee die Insel, beschlagnahmt das Haus und die Familie muss in den Stall ziehen. Trotzdem freunden sich die Brüder mit der Tochter des Kommandanten, Tanya, an. Als die Lebensmittel knapp werden und die Sowjets dahinterkommen, dass der Vater der Brüder Reis an die Bevölkerung verteilt, wird er verhaftet und in ein Arbeitslager gebracht. Und auch die Einwohner müssen die Insel unter einem Vorwand verlassen und werden in ein sowjetisches Arbeitslager verschleppt. Doch eines Tages erfahren die Kinder, dass ihr Vater hinter den Bergen in einem anderen Lager sei und so ziehen sie mitten im Winter los, um ihren Vater wieder in die Arme zu schließen …

Giovannis_Insel_Szenenbilder_02.72dpi (640x360)

Die Geschichte von GIOVANNIS INSEL beginnt auf der nördlichen japanischen Insel Schikotan im Jahre 1945. Wenige Tage nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wird diese von der Roten Armee annektiert. Das hält die Brüder Junpei und Kanta nicht davon ab, sich mit Tanya, der Tochter des russischen Majors, anzufreunden. Die Armut und die Hungersnot der japanischen Inselbewohner bringen den Vater der Brüder und deren Onkel Hideo dazu, geheime Reisvorräte an die Landsleute zu verteilen und heimlich die Hauptinsel Honshu zu besuchen. Das bleibt von den sowjetischen Soldaten nicht unbemerkt und so gerät die gesamte Familie in große Gefahr. Auch die Freundschaft der Kinder wird dadurch auf eine harte Probe gestellt. Doch was die japanischen Einwohner Schikotans nicht ahnen, ist, dass sie ihre Heimat schon bald verlassen müssen und ihnen noch größeres Leid droht. Vor dem Hintergrund dieser dramatischen Vorkommnisse flüchten sich Junpei und Kanta in Tagträume: Als Giovanni und Campanella, die Helden von Kenji Miyazawas Roman Die Nacht in der Galaktischen Eisenbahn, können sie per Zugreise durch ferne Galaxien in ihrer Fantasie jedes Ziel erreichen …

Giovannis_Insel_Szenenbilder_03.72dpi (640x360)

Basierend auf wahren Begebenheiten erzählt der Anime GIOVANNIS INSEL die bewegende Geschichte der Bewohner Schitokans, deren Heimat nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges von den Sowjets annektiert worden ist. Der tragische wie herzerwärmende Film zeichnet dabei ein feinfühliges Bild, das dem Grauen Hoffnung entgegensetzt: Familienzusammenhalt und interkulturelle Freundschaften machen in Krisenzeiten Mut. Der gelungene Mix aus Emotionalität und historischem Hintergrund erinnert dabei an Studio Ghibli-Meisterwerke wie Die letzten Glühwürmchen und Wie der Wind sich hebt. Das traditionell handgezeichnete Drama ist mehrfach peisgekrönt: So hat GIOVANNIS INSEL im Jahre 2014 unter anderem den Jury-Award des Festival d’Animation Annecy und den Satoshi Kon-Award sowie den Publikumspreis auf dem Fantasia Film Festival gewonnen.

Giovannis_Insel_Szenenbilder_11.72dpi (640x360)

Der Anime wurde vom Erfolgsstudio Production I.G. (u. a. Blood+) nach einem Drehbuch von Live-Action-Regisseur Shigemichi Sugita (u. a. From the Northern Lands) und dem Anime-Scriptwriter Yoshiki Sakurai (u. a. Ghost in the Shell: S.A.C.) produziert. Regie führte Mizuho Nishikubo (u. a. Musashi: The Dream of the Last Samurai). Universum Anime stattet den berührenden Film seinem Erfolg angemessen mit circa 52 Minuten umfassendem Bonusmaterial aus: So befindet sich sowohl auf der DVD als auch auf der Blu-ray eine Artwork-Galerie, ein Making Of, ein Musikvideo zum Volkslied „Troika“ und ein Interview mit Polina Ilyushenko, der russischen Synchronsprecherin Tanyas der japanischsprachigen Fassung. Wer die limitierte Erstauflage sein Eigen nennt, darf sich darüber hinaus auf ein dreiteiliges Postkartenset freuen.

Giovannis_Insel_Szenenbilder_10.72dpi (640x360)

BEI AMAZON.DE KAUFEN

Giovannis_Insel_BD_Bluray_888750149398_3D.72dpi (462x640) (401x544)

  • Regisseur(e): Mizuho Nishikubo
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Japanisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 20. Februar 2015
  • Spieldauer: 102 Minuten

Giovannis_Insel_Szenenbilder_04.72dpi (640x360) Giovannis_Insel_Szenenbilder_05.72dpi (640x360) Giovannis_Insel_Szenenbilder_06.72dpi (640x360) Giovannis_Insel_Szenenbilder_07.72dpi (640x360) Giovannis_Insel_Szenenbilder_08.72dpi (640x360) Giovannis_Insel_Szenenbilder_09.72dpi (640x360)

Diese BluRay sowie das Bildmaterial wurde uns freundlicherweise von universum anime zur Verfügung gestellt.

CopyrightUniversum Film GmbH

Bluntwolf

Bluntwolf ist ein Cineast aus der goldenen Mitte Deutschlands. Sein Spezialgebiet ist das italienische Kino der 60er bis 80er Jahre, insbesondere Italowestern, Giallo und Polizio. Er ist der Chefredakteur von Nischenkino und gehört dem Redaktionsteam der Spaghetti-Western Database an.

Das könnte Dich auch interessieren …