Nischenkino Free-TV Tipps der KW 47 / 2015

Wir informieren jeden Montag darüber, welche empfehlenswerten Filme oder Dokumentationen im Laufe der Woche im Free-TV auf Euch warten. Diese wöchentliche Übersicht ist von uns ganz persönlich kuratiert, es ist eine explizite Auswahl dessen was man im linearen Fernsten sehen kann (also absichtlich keine umfassende, wahllose Auflistung). Wir fügen wo möglich Informationen hinzu ob und wann die Ausstrahlungen in den entsprechenden Mediatheken verfügbar sind, und verlinken soweit möglich auf existierende DVD/BluRay Veröffentlichung, Netflix Verfügbarkeiten, und vielleicht gar Artikel bei uns auf Nischenkino. Diese Kuration könnt ihr auch jeden Montag morgen per Email erhalten, einfach unseren Newsletter abonnieren und nix verpassen!

The Act of Killing (Arte)

actofkilling

Ab 19.11. bei Arte. Der mehrfach preisgekrönte Film von Joshua Oppenheimer ist eine mitreissende Dokumentation über den Umgang mit der Gewaltherrschaft in Indonesian. Ebenfalls von dem Regisseur: The Look of Silence (teilweise noch im Kino).  Neben Arte gibts den Film auch auf Netflix mit diversen Untertiteloptionen, sowie auf BluRay und DVD. Bis 26.11. auch in der Arte+7 Mediathek.

Links: Arte Website / auch auf Netflix / BluRay bei Amazon.de

Vixen! (Kabel1)

vixen

Am Freitag den 20.11. – Kabel1 macht einige Mitternächte zum Russ Meyer Festival, unter anderem mit Vixen!, aber auch diversen anderen. Der Kulturegisseur mit seinen teils dümmlichen, teils doch recht gekonnten Busenfilmchen feierte in den 70ern einen riesen Erfolg. Faster Pussycat, Kill Kill! gilt sogar als filmischer Meilenstein. Die deutschen DVDs sind nicht so super, ein Import könnte sich lohnen, dazu im Folgenden der Link.

Links: Kabel1 Seite / Diverses von Russ Meyer bei Amazon.de

Leise weht der Wind des Todes (ServusTV)

windtodes

Samstag 21.11. – Gnadenloser, wenig bekannter Hetzjagdwestern britischer Produktion, der vom Stil als Italowestern durchgeht.

Anfang der 1970er-Jahre versuchten auch nicht-italienische Produzenten, den bis dahin äußerst erfolgreichen Italo-Western fortzusetzen. „Leise weht der Wind des Todes“ ist eine britische Produktion und wurde Genre gemäß von dem US-Amerikaner Don Medford inszeniert. Bei Erscheinen verursachte der Western wegen seiner freizügigen Sexszenen einen kleinen Skandal. Bemerkenswert die hochkarätige Besetzung, mit Oliver Reed, Candice Bergen und Gene Hackman.

Links: Eintrag Website / DVD bei Amazon.de

Trespass (ZDF)

Trespass

Samstag, 21.11. – Einer der etwas selteneren Walter Hill Filme. Zum Werk des Regisseurs arbeiten wir an einer kleinen Retrospektive. Das Gang Drama mit Bill Paxton, William Sadler, Ice Cube und Ice-T kommt neben Rap Musik mit dem Altmeister Ry Cooder. Mitautor des Drehbuchs war u.a. Robert Zemeckis. Auch im Livestream, aber warscheinlich nicht in der Mediathek. Mal im ZDF reingucken oder die DVD von Koch Media ergattern.

Links: ZDF Website / DVD bei Amazon.de

Der Garten der Finzi Contini (BR) – Spezialtipp!

Finzi Contini

Am 22.11. zeigt der Bayrische Rundfunk diesen besonders raren Klassiker. Vittorio de Sicas Drama Il giardino dei Finzi Contini von 1970 erzählt eine mitreissende Geschichte in Italien in den späten 30ern. Unbedingt einschalten!

Basierend auf dem autobiografischen Roman Giorgio Bassanis, erzählt der Film vom Schicksal einer jüdischen Familie während des Faschismus und zugleich von einer großen, letztlich aber unerfüllten Liebe……. In den Hauptrollen sind Dominique Sanda („1900“), Lino Capolicchio („Karl der Große“) und Visconti-Mime Helmut Berger („Ludwig II“) zu sehen…….. auf der Berlinale 1971 mit dem „Goldenen Bären“ und 1972 dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet.

Links: BR Website / gibt keine dt. DVD, Import bei Amazon.de

Außerdem interessant

Alles vorgemerkt? Anmerkungen gerne als Kommentar. Bis nächste Woche, Euer Nischenkino Team.

Sebastian

Gründer und Inhaber von Nischenkino. Gründer von Tarantino.info, Spaghetti-Western.net, GrindhouseDatabase.com, Robert-Rodriguez.info und FuriousCinema.com

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort