Pyojeok / The Target

The_Target_Titelschriftzug.72dpi (640x259)

Auf der Flucht vor zwei Killern wird der Ex-Söldner Yeo-hoon von einem Auto angefahren. Im Krankenhaus kümmert sich der junge Arzt Tae-jun um ihn. Als kurz darauf Tae-juns schwangere Frau entführt wird, soll der Arzt den Schwerverletzten an die Gangster ausliefern. Und schon bald befindet sich das unfreiwillige Duo in einer gefährlichen Verfolgungsjagd.

Der von den Machern von OLDBOY und SNOWPIERCER produzierte Actionreißer ist ein weiterer Beweis dafür, dass sich das südkoreanische Kino nicht hinter großen Hollywood-Blockbustern verstecken muss. (Weltkino)

The_Target_Szenenbilder_02.72dpi (640x427)

Wenn man ein Fan von Action-Thriller-Filmen ist, dann wird man The Target sehr wahrscheinlich genießen können. Der Film profitiert von einer harten, kantigen Inszenierung mit einer Menge brutaler Gewalt, blutigen Schlägereien, Schießereien und Messerstechereien, die dank der ausgezeichneten Choreographien und Stunts vorzüglich rüberkommen. Leider überlädt Regisseur Chang den Streifen mit Aktionsequenzen, wodurch nicht sehr viel Platz für mehr übrig bleibt. In anderen Bereichen weiss Pyojeok also nicht zu überzeugen, der Plot erscheint etwas albern und fällt vollkommen auseinander sobald man beginnt darüber nachzudenken, vermag es aber trotzdem die Aufmerksamkeit des Zuschauers aufrecht zu erhalten.

The_Target_Szenenbilder_06.72dpi (640x427)

Trotz der Mängel bietet The Target ausreichend gute Unterhaltung und Spannung, besonders aufgrund der unerbittlich schnellen Action und klasse Darstellungen. Die Geschichte ist doch etwas zu durchschaubar, sodass die „große“ Wendung nicht mehr schockieren kann. Genre-Fans sollten sich von diesem solide Inszenierten und weitestgehend spannenden Film dennoch bestens unterhalten fühlen können.

The_Target_Szenenbilder_03.72dpi (640x427)

BEI AMAZON.DE KAUFEN

The_Target_BD_Bluray_888750970596_3D.72dpi (450x640)

  • Darsteller: Ryu Seung-ryong, Jin Guo, Jin-wook Lee, Yeo-Jeong Jo, Kim Sung-Ryoung
  • Regisseur(e): Chang
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Deutsch (DTS HD Stereo), Koreanisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 – 2.40:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Weltkino Filmverleih GmbH (Vertrieb Universum Film)
  • Spieldauer: 102 Minuten

The_Target_Szenenbilder_05.72dpi (427x640)

The_Target_Szenenbilder_01.72dpi (427x640)

The_Target_Szenenbilder_04.72dpi (427x640)

Diese BluRay sowie das Bildmaterial wurde uns freundlicherweise von Weltkino zur Verfügung gestellt.

CopyrightLogo_weltkino_final+

Pin on PinterestShare on StumbleUponTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

Bluntwolf

Bluntwolf ist ein Cineast aus der goldenen Mitte Deutschlands. Sein Spezialgebiet ist das italienische Kino der 60er bis 80er Jahre, insbesondere Italowestern, Giallo und Polizio. Er ist der Chefredakteur von Nischenkino und gehört dem Redaktionsteam der Spaghetti-Western Database an.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.