Video Freaks – Vergessen war gestern, wir sprechen darüber!

Liebe Videofreunde, die Video Freaks entführen ihre Leser in die Zeit der Videotheken und zeigen ihnen Filme, die entweder als Kult oder als Geheimtipp angepriesen werden. In den Weiten und Tiefen der damaligen Videothekenregale befanden sich etliche Filme, die teilweise bis heute gänzlich unentdeckt und unbekannt sind. Zur damaligen Zeit entschied man sich entweder per Cover-Motiv für einen Film oder man fragte den Videothekar, andere Besucher oder Freunde nach Film-Tipps. Entweder man erwischte einen Hit oder eben Shit!

Die Video Freaks haben es sich zur Aufgabe gemacht, der Öffentlichkeit einige dieser Filme zugänglich zu machen und stellen diese ihren Lesern anhand ihrer Heftreihe vor. Allerdings befassen sie sich nicht nur ausschließlich mit VHS-ONLY Filmen, da viele besprochene und vorgestellte Filme bereits auf DVD und/oder Blu-ray erschienen sind. Die Video Freaks Crew wünscht ihren Lesern viel Spaß beim Lesen, Stöbern und nimmt sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Bis jetzt haben es Herausgeber Stefan Böse und seine Autoren bzw. Autorin Barbara Goetze, Johnny Janzerino, Stefan Fuhrmann und Kristijan Skrobo auf zehn Ausgaben gebracht, in denen sie ihren Lesern zumeist ausgefallene, bisher unentdeckte oder sogar vollends unbekannte Filme näherbringen. Ihr Motto: Vergessen war gestern, wir sprechen darüber! Checkt das Magazin mal aus, es lohnt sich !!!

Bei Amazon bestellen

  • Herausgeber: ‎BoD – Books on Demand; 1. Edition (1. September 2021)
  • Sprache: ‎Deutsch
  • Taschenbuch: ‎84 Seiten
  • ISBN-10: ‎3754343319
  • ISBN-13: ‎978-3754343319
  • Abmessungen: ‎14.8 x 0.5 x 21 cm

Besucht die Homepage der Video Freaks und/oder schaut auch mal bei deren Facebook Seite vorbei !!!

Bluntwolf

Bluntwolf ist ein Cineast aus der goldenen Mitte Deutschlands. Sein Spezialgebiet ist das italienische Kino der 60er bis 80er Jahre, insbesondere Italowestern, Giallo und Polizio. Er ist der Chefredakteur von Nischenkino und gehört dem Redaktionsteam der Spaghetti-Western Database an.

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Bullabulla sagt:

    Na, da fehlen aber noch ein paar weitere Autoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.