Kategorie: Doku

Dokumentationen über Genres, Regisseure, Epochen oder anderes.

RBG

RBG erzählt den Aufstieg der amerikanischen Juristin Ruth Bader Ginsburg, die heute im Alter von 86 Jahren noch auf der Richterbank des U.S. Supreme Court, des höchsten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten, sitzt. Den Durchbruch, und ihre prägendsten Erfolge,...

EUROCRIME! – The italian cop and gangster films that ruled the ’70s

Eurocrime! ist ein Dokumentarfilm über die gewalttätige cinematische poliziotteschi Welle aus dem Italien der 70er Jahre, die auf den ersten Blick nur billiger Abklatsch von amerikanischen Kriminalfilmen wie Dirty Harry oder The Godfather zu sein scheint. Bei genauerem...

The Kingdom of Dreams and Madness

Rund ein Jahr lang begleitete die Dokumentarfilmerin Mami Sunada mit ihrer Kamera den Arbeitsalltag im berühmten Studio Ghibli und schaute den Filmemachern Hayao Miyazaki (u. a. Chihiros Reise ins Zauberland) und Isao Takahata (u. a. Die letzten Glühwürmchen)...

The Act of Killing & The Look of Silence

Mit The Act of Killing schuf der Filmemacher Joshua Oppenheimer (The Globalisation Tapes) zusammen mit Signe Byrge Sørensen eine neuartige, kontroverse und höchst erfolgreiche Dokumentation über die Täter des indonesischen Massenmords in den 60ern. Mit The Look of...

Sympathy for the Devil

Sympathy for the Devil ist ein semi-experimentieller Dokumentarfilm von Jean-Luc Godard (Außer Atem, Die Außenseiterbande) über die Rolling Stones und die Gegenkulturen der 60er Jahre. Bei Koch Media ist der Film nun restauriert in der Kinofassung sowie weitgehend...

Zwischen Himmel und Eis

Eisig, unnahbar und wunderschön – scheinbar endlos erstrecken sich die Schneelandschaften der Antarktis. Doch das Jahrtausende alte Eis hütet ein Geheimnis: Unzählige eingeschlossene Luftbläschen aus Urzeiten zeugen vom Klima vergangener Zeiten und seiner Veränderung durch den Menschen. Luc...

Cartel Land

Die Drogenkartelle in Mexiko überziehen das Land mit Mord und Terror. Die Politik ist schon lange Teil der milliardenschweren Geschäfte und paktiert mit den mächtigen Bossen. Doch der Widerstand aus der Bevölkerung wächst: Im Süden Mexikos greifen die...

NAS – Illmatic

1994 schlägt der Newcomer Nas mit seinem Debütalbum „Illmatic“ in der amerikanischen Hip-Hop-Szene ein wie eine Bombe. Dieser Film zeigt die Entstehungsgeschichte von „Illmatic“ auf und wie das Album zum Meilenstein wurde. New York City, 1994: der Newcomer...

Red Army – Legenden auf dem Eis

Die Eishockey-Nationalmannschaft der Sowjetunion war seinerzeit eine der besten der Welt. Sie bestand nahezu vollständig aus Spielern des ZSKA, dem Eishockey-Klub der Roten Armee. Von jung auf diszipliniert und ausgezeichnet durch eine Spielweise, bei der Teamwork und das...

Kurt Cobain – Tod einer Ikone

Innerhalb weniger Jahre wurde Kurt Cobain mit Nirvana zum Idol einer ganzen Generation. Doch der schnelle Ruhm setzte den eher scheuen Grungerocker immer mehr unter Druck. Drogen schafften ihm trügerische Erleichterung. 1994 flüchtete er aus einer Entzugsklinik und...

Electric Boogaloo

Wer in den 1980er Jahren Videotheken-Kunde war, kennt ihre Filme. Die Cousins Menahem Golan und Yoram Globus kamen aus Israel, wo sie mit ihren „Eis am Stiel“-Produktionen viel Geld verdient hatten, und eroberten Amerika. Sie gingen nach Hollywood...

That’s Sexploitation! – Berlinale Special

Unsere Reise durch die Filmgenres geht weiter, dieses mal mit einer Dokumentation über ein Sub-Genre. Vor einigen Wochen hatte ich ja schon einige Dokus unter die Lupe genommen, z.B. American Grindhouse und Not Quite Hollyood. Als Drop Out...