Kategorie: Kurzkritik

Fletch

Fletch – Der Troublemaker

Fletch (Fletch – Der Troublemaker) ist eine Krimi/Komödie mit Chevy Chase aus dem Jahr 1985. Darin spielt er den undercover-Reporter Irwin Fletcher, der beim Versuch einen Rauschgiftring am Strand von Santa Monica aufzudecken, in eine waschechte Verschwörung gerät....

Fletch Lives

Fletch – Der Tausendsassa

Fletch Lives (Fletch – der Tasendsassa aka Fletch 2: Der Troublemaker kehrt zurück) ist die Fortsetzung von Fletch (hier meine Besprechung) und wieder eine Krimikomödie mit Chevy Chase, von 1989. Dieses mal ist Fletch (Chase) auf bestem Wege,...

Aus der Hölle gespuckt

The Mad Bomber (aka Police Connection aka Aus der Hölle gespuckt) ist ein klassischer Exploitationer (siehe GCDb Eintrag, der seit einiger Zeit nicht mehr indiziert und auf DVD erhältlich) ist. Der Film handelt von dem verbitterten Bombenleger Dorn...

Blade Runner 2049

Als Blade Runner damals 1982 ins Kino kam, konnten die Menschen mit diesem dystopischen Sci-Fi Werk nicht viel Anfangen. Schon fürs Kino vom Studio verhunzt, gewann es später auf VHS und Laserdisc mehr Aufmerksamkeit. Man zwang Scott dann...

The Void

Sheriff Carters gemütliche Nachtschicht endet jäh, als ihm aus dem Wald ein blutender Mann vor das Auto rennt. Umgehend bringt Carter den Verletzten ins naheliegende Krankenhaus, doch damit tritt er ungewollt eine höllische Lawine los. Zuerst tauchen zwei...

Red Cliff

In meiner ersten von zwei Kurzbesprechungen zu John Woo Filmen widme ich mich Red Cliff. Red Cliff: Teil 1 (2008) 208 v. Chr., Han Dynastie. Premierminister Cao Cao (Zhang Feng Yi) drängt an die Macht, und lässt sich vom...

Adriano Celentano Collection 1

Der in über 40 Filmen präsente italienische Musiker, Produzent, Autor, Tänzer und Entertainer ist aus dem Kino der 70er und 80er nicht wegzudenken. Adriano Celentano ist eine Institution in der italienischen Musikbranche, und ein Stern am Komödienhimmel, könnte...

Schüsse peitschen durch die Nacht

Showdown at Abilene (aka Schüsse peitschen durch die Nacht) ist ein Universal Western von Charles Haas (Star in the Dust) aus dem Jahr 1956. Jim Trask (Jock Mahoney) kehrt aus dem Krieg zurück und findet heraus dass seine damalige...

Doctor Strange 3D

Hier ist der Titel Programm. Der Film war so „strange“, daß ich nichts damit anfangen konnte. Dr. Stephen Strange ist sowohl hochbegabter Neurochirurg als auch arrogantes, egozentrisches Ärschlein. Durch einen Autounfall verliert er die Kontrolle über seine Hände...

The Darkness

Ab und an hat es schon seinen Grund, wenn ein Film, trotz prominenter Besetzung, nicht ins Kino kommt. Greg McLean (Wolf Creek 1 + 2) spielt hier zu sehr auf Nummer sicher und präsentiert lediglich die x-te Variante...

The Monster

Seit seinem unheimlichen, spannenden und sogar verstörenden The Strangers hat Autor und Regisseur Bryan Bertino bei mir ein Guthabenkonto. Insofern war ich auf seinen neuen Streich The Monster gespannt. Kathy ist eine White-Trash-Rabenmutter aus dem Bilderbuch. Kettenrauchend und...